Energieausweis

Der Verbrauchssausweis

Die Leistungen des verbrauchsorientierten Energieausweises:

  • Ortsbesichtigung durch einen Sachverständigen
  • Eingabe der Verbrauchswerte des Gebäudes zur Erstellung eines schriftlichen Energieausweises

Wer benötigt den Verbrauchsausweis?

Sollte der Ausweis nach dem Verbrauch ausgestellt werden (verbrauchsorientierter Energieausweis), so bedeutet dies nur, dass die Heizungsverbräuche der letzten drei Jahre gesammelt und ausgewertet werden. Dieser Ausweis ist somit ungenauer und eigentlich nicht zu empfehlen, denn mit Änderung der Nutzer (Bewohner) ändert sich auch der Verbrauchswert. Deshalb sollte dieser Ausweis auch nur für Mehrfamilienhäuser ausgestellt werden, da hier die Schnittmenge der vielen Verbräuche einen einigermaßen sinnvollen Wert ergibt.

Die Bearbeitungszeit für einen verbrauchsorientierten Ausweis beträgt in der Regel 5 Tage.

Hier geht es zur Preisübersicht.